Maschinen- und Anlagenführer/in – Umschulung

Einsatzgebiete

Maschinen- und Anlageführer/innen arbeiten beispielsweise in der Nahrungsmittelherstellung, Textilbranche, Pharmaindustrie, im Fahrzeugbau oder auch in der Metall- und Kunststoffverwertung.

Erlernte Fähigkeiten

  • Fertigung von Maschinenteilen
  • Herstellung von einfachen Anlagen und Bauteilen
  • Installation, Montage, Bedienung, Instandsetzung und Wartung von Maschinen
  • Erstellung von Arbeitsplänen
  • Lesen von Schaltplänen und anderen technischen Zeichnungen

 

Flyer – Umschulung zur/m Maschinen- und Anlagenführer/in

Weiterführende Informationen und Ausbildungsordnung (BIBB)